Coaching

„Um klar zu sehen,
genügt oft eine Veränderung der Blickrichtung.”
(Antoine de Saint-Exupéry)

Ihr Weg zu mehr Zufriedenheit und Lebensfreude

Coaching ist ein Sammelbegriff für verschiedene Beratungsformen. Bekannt sind u.a. die Facetten Business Coaching, Karriere Coaching, Executive Coaching, Führungskräfte Coaching oder Life Coaching. Im Gegensatz zur klassischen Beratung werden beim Coaching keine vorgefertigten Lösungsvorschläge geliefert, sondern eine individuelle Unterstützung und Wegbegleitung, als Hilfe zur Selbsthilfe.

Entscheiden Sie sich für die Coaching Expertin - als Institutsleiterin coache ich, Steffi Kaiser, Sie ganz persönlich. Mit akademischem Masterabschluss der Kommunikations- und Betriebspsychologie, als Kommunikationspsychologin (FH) und einem Lehrauftrag in Psychologie an der Fachhochschule des Mittelstandes in Bielefeld, biete ich Ihnen einen sehr fundierten wissenschaftlichen Background. Die weitere Basis meiner Arbeit bilden diverse zertifizierte Coaching-Ausbildungen, beispielweise als Konflikt-, Team- und systemischer Coach. Hinzu kommen kontinuierliche Fortbildungen, jahrelange Berufserfahrung, das echte Interesse am Menschen und eine große Portion Humor.

Beim Coaching stehen Sie als Klient bzw. Team im Mittelpunkt, werden gestärkt und auf Ihrem Weg zur eigenen Lösungsfindung und persönlichen Entwicklung vertrauensvoll begleitet. Meine ethische Grundhaltung ist eine Begegnung auf Augenhöhe, geprägt durch Empathie, Offenheit, Wertschätzung und Respekt.

Die Anlässe für Coaching sind vielfältig - beruflich wie privat

Coachinganlässe sind beispielsweise:

  • Akute Probleme, Konflikte und Krisen
  • Allgemeine Lebenskrisen, Selbstwert- und Sinnkrisen
  • Überprüfung der Lebens- und Karriereplanung
  • Berufliche Orientierung und Zielfindung
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Umbruchsituationen und Veränderungsprozesse
  • Durchsetzungs- und Akzeptanzprobleme
  • Arbeitsüberlastung, Stress, Erschöpfung, Burnout
  • Mobbing
  • Umgang mit Ängsten und Blockaden
  • Geringes Selbstbewusstsein
  • Antriebsschwäche, mangelnde Motivation
  • Kommunikationsprobleme und emotionale Überlastung
  • Wunsch nach Reflexion
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Unzufriedenheit in der Partnerschaft
  • Belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit
  • Rollenklärung in der Gruppenstruktur
  • Führungskompetenz

Wenn Sie Ihr persönliches oder berufliches Anliegen besprechen oder mehr über den Coachingprozess erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Gerne stehe ich Ihnen auch telefonisch für erste Fragen oder eine Terminvereinbarung zur Verfügung. Der vertrauliche Umgang mit allen Themen und Inhalten eines Coachings ist selbstverständlich gegeben.

Ein Coachingprozess ist individuell und könnte aus folgenden Schritten bestehen: professionelle Analyse und Zielklärung; Potenziale und Ressourcen erkennen und Lösungsorientierung stärken; Veränderungsschritte einleiten; Transfer der Veränderung und Phase der Neuorientierung; Abschluss und Evaluation. Besonders die Veränderungsphase bekommt so viel Zeit und Raum wie nötig – Sie bestimmen das Tempo für die Umsetzung Ihrer Ziele.

Die Termine finden in den Räumlichkeiten des Kaiserlichen Instituts in Delbrück statt. Unser Standort befindet sich in verkehrsgünstiger Lage, nahe der B64 und bietet kostenfreie Parkplätze. Sie erreichen uns beispielsweise von Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Verl, Schloß Holte-Stukenbrock, Hövelhof, Bad Lippspringe, Paderborn, Borchen, Salzkotten, Geseke oder Lippstadt in weniger als 30 Minuten.

Noch eine Information, die uns am Herzen liegt:
Der Begriff des Coaches ist leider nicht gesetzlich geschützt, daher achten Sie bitte auf die Qualifikationen, wenn Sie einen geeigneten Coach suchen. Aus unserer Sicht sind eine kompetente Ausbildung und Zertifizierung sowie langjährige Erfahrung unabdingbar.

 

Investieren Sie in Ihr Ich…

Bei mir sind Sie herzlich willkommen, egal ob Ihr Thema private oder berufliche Kontexte betrifft.

Coaching ist kein Prozess von der Stange, sondern individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die meistgenutzte Coachingform ist das Einzelcoaching, ein 1:1 Setting, das bedeutet nur Coach und Klient, sprich Sie und ich, sind anwesend.

Im Coachingprozess geht es darum, mit Ihnen neue Perspektiven und Lösungswege zu erarbeiten. Hierbei kommen verschiedene Methoden wie Fragetechniken, Reflexionen, Interaktionen oder Formate zum Einsatz.

Meine Aufgabe im Einzelcoaching ist, Sie auf dem Weg zu Ihren Zielen und Ihrer ganz persönlichen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Ich gebe Ihnen Impulse, aber nicht den Weg vor. Je nach Bedarf bin ich Ihr Sparringspartner, Mentor, Feedback-Geber, Motivator und auch mal Anschubser.  

Das persönliche 1:1 Coaching erlaubt es, Ihre Bedürfnisse, Interessen und Ziele in den Mittelpunkt zu stellen und uns mit Ihrer individuellen Lebensgeschichte und Persönlichkeit zu beschäftigen. Abhängig vom jeweiligen Thema geht es u.a. darum, dass Sie sich intensiv mit Ihrem Anliegen und der eigenen Person auseinandersetzen, hinderliche Glaubenssätze erkennen, festgefahrene Denk- und Verhaltensmuster auflösen und neue Erkenntnisse gewinnen. Gerade die intensive und vertrauliche Arbeit ermöglicht auch zeitnahe Ergebnisse.

Einzelcoachings bieten einen geschützten Rahmen, mit viel Raum für Intimität, damit Sie sich öffnen können. Die Räumlichkeiten des Kaiserlichen Instituts tragen hierzu bei und überzeugen mit Ambiente und Wohlfühlatmosphäre.

Wieder gemeinsam Ziele erreichen…

Das Teamcoaching, Gruppencoaching, Projektcoaching oder die Supervision findet in der Regel im beruflichen Kontext, im Business statt.

Ein Team oder eine Gruppe ist mehr als eine Ansammlung von Menschen. Ganz gleich, ob es sich um ein Führungskräfteteam, eine Abteilung, Arbeitsgruppe oder ein Sportteam handelt – je mehr Menschen, desto mehr Anforderungen. Eine Fußballmannschaft wird nur auf Dauer erfolgreich sein können, wenn sie als Kollektiv funktioniert, die Rollenverteilungen bekannt sind und alle Teammitglieder mit ihrer Einzelleistung zur Teamleistung beitragen.

Am Anfang eines jeden Teamcoachings stehen häufig Konflikte, Kommunikationsstörungen oder Problemstellungen innerhalb der Gruppe. Die Dysfunktionen eines Teams, wie mangelndes Vertrauen, Scheu vor Konflikten, fehlendes Engagement, Scheu vor Verantwortung oder fehlende Ergebnis-Orientierung binden viele Ressourcen wie Geld, Kraft und Energie.

Der Teamcoach ist kein Mitglied des Teams und kann daher objektiver und aus der Metaperspektive auf die Zusammenhänge schauen. Die Ziele des Coachingprozesses sind sehr vielfältig, beispielsweise die Optimierung der Interaktion der Gruppenmitglieder untereinander, eine verbindliche Rollenklärung in der Gruppenstruktur, der Aufbau von Führungskompetenz oder die Behebung von wiederkehrenden Problemen innerhalb des Teams.

Als Ihr Supervisor bzw. Teamcoach analysiere ich die individual- und gruppenpsychologischen Hintergründe, initiiere Interventionen, decke Störpotenziale wie emotionale Verstrickungen, Konflikte und hemmende Verhaltensweisen auf und moderiere den Prozess.

Die Gruppe erhält Impulse zur kooperativen Konfliktlösung, zur Verbesserung der Kommunikation, zur Lösungsfindung und Weiterentwicklung. Gemeinsam erarbeiten wir adäquate Zielformulierungen und Strategien. Dabei geht es auch um jedes einzelne Teammitglied, um ungenutzte Ressourcen und Potenziale und darum welche Voraussetzungen benötigt werden, um optimal performen zu können. Durch Interventionen, Interaktionen und Reflexion können Veränderungen und Entwicklungen in Gang gesetzt werden.

Eine liebevolle, harmonische Partnerschaft ist Balsam für die Seele…

Haben Sie das Gefühl, Sie stecken in einer Sackgasse fest oder haben sich voneinander entfernt? Viele Paare verbringen Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte in einem Zustand voller Streit, Wut und Vorwürfe. Resignation, Frust und Angst minimieren nicht nur die Lebensfreude, sondern haben dauerhaft auch negative Auswirkungen auf unsere physische und psychische Gesundheit.

Wenn Sie in Ihrer Partnerschaft etwas verändern möchten, kann eine Eheberatung oder Paartherapie helfen. Die Entscheidung, ob Sie dies grundsätzlich wollen und sich ein Leben mit Ihrem Partner weiterhin wünschen, liegt alleine bei Ihnen.

Bei der Umsetzung hingegen sind Sie nicht alleine. Als erfahrener Paarcoach biete ich Ihnen die Möglichkeit, die Themen gemeinsam "auf neutralem Boden" zu erörtern und eine neue Basis zu finden. Meist entstehen Beziehungsprobleme durch Kommunikationsstörungen. Ich unterstütze Sie dabei, diese zu erkennen und zu verändern. Dabei geht es keinesfalls um Schuldzuweisungen, sondern um einen gemeinsamen, neuen Weg.

Kaiserliches Institut